Eine "Box ist keine Box", wenn Sie Ihre Wertsachen bewegen

Eine "Box ist keine Box", wenn Sie Ihre Wertsachen bewegen

Was ist eine echte Umzugskiste? Wissen Sie?

Der Begriff "Umzugskartons" wurde so stark überstrapaziert, dass er für die meisten Verbraucher seine Bedeutung verloren hat. Die meisten Menschen assoziieren Umzugskartons mit alten Kisten, die sie rund um das Haus finden oder die in den Läden verkauft werden. Wenn der Laden eine Kiste – eine Umzugskiste – nennt, muss es dann richtig sein? Falsch! Die meisten Menschen glauben unwissentlich, dass eine Kiste eine Kiste ist, und eine bewegliche Kiste ist einfach jede Art von Kiste, mit der Sie sich bewegen. Obwohl dies logisch ist, ist es nicht wahr und hat zu unnötigen Bewegungsschäden in den Vereinigten Staaten geführt.

Der Begriff Umzugskartons bezieht sich tatsächlich auf einen Kartentyp, der speziell für den Umzug und die Lagerung hergestellt und ausgelegt ist. Diese Kartons sind Industriestandard bei professionellen Umzugsunternehmen und werden in den meisten Einzelhandelsgeschäften normalerweise nicht einmal verkauft. Zertifizierte Umzugskartons sind mit einem Stempel versehen, der sie als zertifiziert zertifiziert und ein Höchstmaß an Schutz für Ihre Wertsachen beim Umzug oder bei der Lagerung bietet.

  • Es ist ironisch, dass viele Menschen zusätzliches Geld für den Kauf einer Umzugsversicherung für den Fall ausgeben, dass ihre Sachen beschädigt werden, und ihre Sachen dennoch in einer alten Schachtel verpacken, die sie finden können. Es gibt einen besseren Weg. Die Verwendung hochwertiger, zertifizierter Boxen ist die beste Vorbeugung, um Bewegungsschäden zu verringern oder zu beseitigen.

Wie unterscheiden sich zertifizierte Umzugskartons von normalen?

Sie sind so konzipiert, dass sie nicht komprimiert werden, wenn sie in einem fahrenden LKW oder Dolly übereinander gestapelt werden

Der erste Aspekt, der zertifizierte Umzugskartons unterscheidet, ist die Art und Weise, wie der Karton hergestellt und konstruiert wird. Zertifizierte Umzugskartons werden hergestellt und so konstruiert, dass sie in einem fahrenden LKW und einem Transportwagen ohne Komprimierung übereinander gestapelt werden können. Dadurch wird Druck in holprigen Umgebungen standgehalten. (Umzugswagen sind sehr holprig)

  • Zertifizierte Umzugskartons sind so konzipiert, dass sie NICHT komprimiert werden, wenn sie in einem fahrenden LKW, Dolly oder in Ihrem Haus übereinander gestapelt werden. Normale Kartons sind nicht zum Stapeln ausgelegt und haben eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, Ihre Wertsachen zu zerdrücken.

Das Stapeln von Kisten erfolgt während Ihres gesamten Umzugs. Zum Beispiel stapeln Ihre Umzugsunternehmen Ihre Umzugskartons auf einem Transportwagen, dann stapeln sie sie auf Ihrem LKW und stapeln sie dann bei Ihnen zu Hause, bis Sie sie auspacken. Dann, lange nach dem Umzug, werden viele Menschen ihre Kisten weiterhin in einer Garage oder einer Lagereinheit stapeln. Daher ist es sehr wichtig, dass sie beim Stapeln nicht komprimiert werden.

Industriestandardgröße zum Verpacken und Schützen Ihrer Wertsachen

Der zweite Aspekt, der zertifizierte Umzugskartons unterscheidet, ist die Dimensionierung.

Die Umzugsindustrie empfiehlt Industriestandardgrößen für zertifizierte Umzugskartons. Ihr gesamtes Zuhause sollte mit diesen unterschiedlich großen Kartons gefüllt sein. Die Verwendung von Industriestandardgrößen erleichtert das enge Stapeln der Kisten in einem LKW, sodass Ihre Umzugsunternehmen nicht so viele Fahrten unternehmen müssen (dies spart Ihnen Geld bei den Umzugskosten) und Ihre Umzugsunternehmen sogar schneller sind, da die Kartons vorhanden sind soll übereinander stapeln.

Die vier Größen zertifizierter Umzugskartons sind:

1. Allzweck-Umzugsbox (1,5 Kubikmeter) – Die wichtigste Box beim Umzug. Der größte Teil Ihres Hauses sollte in dieser Box verpackt sein. Es ist groß genug, um viele Gegenstände aufzunehmen, aber nicht zu groß, um die Schachtel zu überpacken, sodass sie zu schwer zum Tragen ist.

2. The Kitchen Moving Box (3,0 Kubikmeter) – Ideal für Töpfe, Pfannen und Kleingeräte.

3. Die Kissenbewegungsbox (4,5 Kubikmeter) – Nur für große leichte Gegenstände wie Kissen geeignet, da die Box sonst zu schwer ist, als dass Mover sie tragen könnten.

4. The Wardrobe Moving Box – Diese Box hat eine Bar im Inneren und ist ideal zum Aufhängen von Kleidung.

Spezielle Beschriftung auf der Box

Der dritte Aspekt, der eine zertifizierte Umzugskiste auszeichnet, ist der Kennzeichnungssystem.

Auf zertifizierten Umzugskartons befinden sich Etiketten, auf denen Sie angeben können, was sich in der Box befindet und in welchem ​​Raum sie platziert werden soll. (Bitte beachten Sie, dass einige Kartons mit Etiketten verkauft werden, die keine zertifizierten Umzugskartons sind.) Wenn Sie keine Etiketten verwenden Ihre Kiste, Ihre Umzugsfirma kann nur alle Ihre Kisten in Ihrem Hauptraum abgeben, und Sie verschwenden Zeit damit, Kisten zu öffnen, sie in die entsprechenden Räume zu tragen und zu organisieren. Dies kann Ihre Auspackbemühungen um 50% oder mehr Zeit verlängern.

  • Beim Umzug ist es wichtig, jede Box mit dem Raum zu kennzeichnen, in dem sie platziert werden soll, und anzugeben, was sich in jeder Umzugskiste befindet. Dies hilft Umzugsunternehmen dabei, das Stapeln von Kartons zu priorisieren.

Wer verkauft zertifizierte Umzugskartons? Die meisten großen Einzelhandelsgeschäfte verkaufen KEINE zertifizierten Umzugskartons. Ich kann mir vorstellen, dass dies nicht der Fall ist, da diese Boxen schwerer und teurer zu kaufen und zu lagern sind als solche, die leicht sind. Da die meisten Verbraucher den Unterschied nicht kennen, verlangen die meisten großen Einzelhandelsgeschäfte hohe Preise für Kartons, die Ihre Wertsachen beim Umzug nur wenig schützen. Sie sind nicht für diesen Zweck konzipiert und haben dennoch Schilder, die sie als Umzugskartons bezeichnen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir